KWK, Kraftwärmekopplung

 

Kraftwärmekopplung (KWK)

Heizen und gleichzeitig Strom erzeugen!

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist eine Alternative zu konventionellen Heiz­systemen. Gegenüber einem Gas- oder Öl-Heizkessel wird bei einem Mikro-KWK gleichzeitig Wärme und Strom für den Eigenbedarf produziert.

KWK - energieeffizient, wirtschaftlich, umweltschonend

Aufgrund des besonders hohen Wirkungsgrades des Brennstoffs bei KWKs gehört dieses Verfahren zu den effizientesten in der Energieversorgung. Durch Kraft-Wärme-Kopplung reduziert sich der Gas- bzw. Ölbedarf um ca. 20-30 % und gleichzeitig wird die CO2-Emission um bis zu 60 % gesenkt. Dies schont die Umwelt und die Haushaltskasse.

Das "Kraft-Wärme-Kopplungsprinzip"

Beim „Kraft-Wärme-Kopplung"-Prinzip erzeugen kleine Generatoren Strom. Diesen selbst erzeugten Strom nutzen Sie idealerweise direkt in Ihrem eigenen Haushalt und reduzieren so Ihre Stromkosten um 2/3 des marktüblichen Strompreises. Überschüssiger Strom wird einfach in das Netz eingespeist.

Um die beim Betrieb kontinuierlich erzeugte Wärme effizient zu nutzen, benötigt das System einen Pufferspeicher, der die erzeugte Wärme zwischenspeichert, um sie für die Beheizung der Wohnung und die Erwärmung des Trinkwassers zu nutzen. Dies führt zur o.g. deutlichen Reduzierung des Gas- bzw. Ölverbrauchs und der enormen Senkung der CO2-Emissionen.

Beispiel: Mikro-KWK auf Sterling-Basis - Viessmann der Vitotwin 300-W

Im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung arbeiten verwenden wir Heizungstechnik auf dem Hause Vissmann.

Ein Beispiel hierfür ist der Vitotwin 300-W von Viessmann, eine Mikro-KWK auf Sterling-Basis. Bei einem jährlichen Gasverbrauch von mindestens 25.000 kWh und einem Stromverbrauch von mehr als 3000 kWh pro Jahr arbeitet dieses Gerät äußerst wirtschaftlich. Der genannte Verbrauch entspricht dem Bedarf eines durchschnittlichen Ein- oder Zweifamilienhauses. Der Sterling-Motor des Vitotwin 300-W ist hermetisch geschlossen, arbeitet laufruhig und ist nahezu wartungsfrei. Diese Eigenschaften ermöglichen die wohnraumnahe Installation. Die Kombination mit einem Heizwasser-Pufferspeicher ist erforderlich, da beim Betrieb kontinuierlich Wärme erzeugt wird.

Die Bafa, KfW und weiter regionale Institute unterstützen Sie bei der Investition. Eine Geldanlage mit Zukunft und eine umweltfreundliche Sparmaßnahme!

Sprechen Sie uns an, wir finden für Sie das perfekte Heizsystem.

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider